RINNENSYSTEM MIT VIELFÄLTIGEN KOMBINATIONSMÖGLICHKEITEN

PRESSEVERÖFFENTLICHUNGEN | 2015-02-12

Purus hat ein neues, aus Modulen bestehendes Rinnensystem zur Ergänzung seiner Produktpalette der Edelstahl-Rinnen entwickelt. Wir haben die Notwendigkeit einer solchen Art von Rinnen erkannt, insbesondere zur großflächigen Entwässerung in Räumlichkeiten und Gebäuden. Diese Art Rinnensystem, das die Kunden für ihre individuelle Rinnenlösung selbst zusammenstellen können, war bisher nicht Bestandteil unserer Produktpalette. Wir gehen davon aus, dass hierin ein großes Potenzial liegt, insbesondere, wenn es um die Planung von Bereichen mit einer breiten Anwendung von Rinnensystemen geht.

Der Vorteil eines Rinnensystems gegenüber herkömmlichen Rinnen oder Abläufen liegt darin, dass es eine großflächige Entwässerung ermöglicht, die durch das eingebaute Gefälle beschleunigt wird. Unsere Rinnensysteme — Schlitzrinnen und Rostrinnen — bestehen aus Rinnen, Bodenabläufen, Wassersiphons und Gittern und sind sowohl für Betonfußböden als auch für Fliesenfußböden ohne wasserdichte Membran geeignet. Dank seiner Konstruktion ist die Installation sowohl einfach als auch sicher. Zudem müssen Sie auf derselben Fläche anstelle mehrerer Bodenabläufe nur noch eine Rinne verlegen. Beide Systeme lassen sich mit T- und L-förmigen Winkelstücken in zwei verschiedene Richtungen erweitern – auf insgesamt maximal 24 Meter (12 Meter in jede Richtung). Der große Bodenablauf und der durch die Rinnen geschaffene Puffer bilden zusammen ein System, das sich ausgezeichnet für die Abfuhr großer Wassermengen eignet.